Mundorf Ferrit-Rollenkern-Spule mit Backlackdraht BH100

Mundorf
BH100
Stück
exkl. Versand kg
In den Korb
  • Beschreibung

Ferrit-Rollenkern-Spule mit Backlackdraht ø 1,0 mm
Mit dem Hochleistungs-Ferritmaterial HP 3616 kam Mundorf den Anwendern nach einem preiswerten und gleichzeitig hoch belastbaren Ferritmaterial entgegen. Doch erst durch diesen Werkstoff wurde es unter qualitativen Gesichtspunkten tragbar. Von seiner Belastbarkeit her unterscheidet sich dieser in Deutschland gefertigte Werkstoff deutlich von den vielfach verwendeten preiswerten Fernostkernen.
Die H-Serie verbindet günstige elektrische und mechanische Daten mit relativ geringen Stückkosten.
 Backlackdrahtspulen besitzen eine zusätzliche Lackschicht der nach dem Wickeln kurzzeitig zum schmelzen gebracht wird. Dieses bewirkt eine absolut vibrationfreie Verklebung der einzelnen Drähte. Dieser Effekt ist vergleichbar mit der Vakuumtränkung, für kleine Spulen jedoch preisgünstiger. 

Kupferdraht, Reinheit 99,99 %
Kernmaterial: HP 3616
Drahtdurchmesser ø 1,0 mm
Induktivitäten von 1,0 - 22,0 mH
Toleranz: max 3-5%
Induktivität      Körper 
1,00-1,50 mH   30,25
1,80-3,00 mH   3525
3,30-6,80 mH   4037
8,20-22,0 mH   5151
Abmessungen der Spulenkörper siehe Tabelle unten.