Pro-Ject Plattenspieler "The Beatles 1964 Recordplayer", mit Ortofon 2M RED

Pro-Ject Audio Systems
pro-ject_beatles 1964
Stück
exkl. Versand kg
In den Korb
  • Beschreibung

Pro-Ject The Beatles 1964 Recordplayer

Sondermodell auf der Basis des Pro-Ject Carbon Esprit SB.
Der „The Beatles 1964 Recordplayer“ erinnert an die Beatles-Welttournee von 1964.
The Beatles 1964 Recordplayer - ein wahres Sammlerstück!

** Der Versand von Plattenspielern ist nur innerhalb Deutschland möglich!
Diese einmalige Zusammenarbeit zwischen Pro-Ject Audio Systems und der Universal Music Group brachte diese Sonderedition des Debut Carbon Esprit SB hervor welche alle Fans der Beatles begeistern wird! Nur Komponenten von höchst audiophiler Qualität wurden verbaut, wie ein Ortofon 2M Red Tonabnehmer, ein präzisions Antriebspulley aus Aluminium, eingebauter Geschwindigkeitsumschaltung, ein erstklassiges Chassis aus MDF, ein Acryl Plattenteller und einer komplett neu gestalteter Motorsteuerung. Der Klang ist sowohl lebendig als auch entspannend, musikalisch und detailreich, genau wie die Musik von George Harrison, deshalb bilden sie zusammen eine perfekte Kombination! Das Artwork zeigt Kopien der Eintrittskarten der Welttournee von 1964. Produkt-InformationenPro-Ject "The Beatles 1964 Recordplayer" (Schallplatte nicht im Lieferumfang)Pro-Ject "The Beatles 1964 Recordplayer"Pro-Ject "The Beatles 1964 Recordplayer" (Schallplatte nicht im Lieferumfang)Abbildungen zeigen den Pro-Ject Plattenspieler "The Beatles 1964 Recordplayer"
(Schallplatte nicht im Lieferumfang enthalten)

Laufwerk
  • Das Artwork auf dem Chassis zeigt Kopien von Eintrittskarten der Beatles-Welttournee von 1964.
  • Elektronische Geschwindigkeitswahl zwischen 33 und 45 U/min mit blauer LED Anzeige
  • Mit einem optionalen Ortofon 2M 78 ist der Debut Carbon DC Esprit SB betriebsbereit zum Abspielen von Schellackplatten
  • Eine TPE*-bedämpfte Motorlagerung vermeidet die Übertragung von Vibrationen
  • Chassis aus verdichteten Holzfasern, mit vier Schockabsorber-Füßen
  • Der Plattenteller ist eine Sandwichkonstruktion aus dem Subteller und einem Teller aus satiniertem Acryl mit 300mm Durchmesser und einer Filzmatte
  • Das Plattentellerlager besteht aus einer Laufbuchse aus Sinterbronze, in der eine Edelstahlachse von hoher Passgenauigkeit auf einem Teflon-Lagerboden läuft
  • Integrierte Motorsteuerung (Sinusgenerator, wie in der Pro-Ject Speed Box)
  • Ausgelagertes Netzteil zum Schutz vor mechanischen und elektromagnetischen Störungen
  • Staubschutzhaube aus transparentem Acryl im Lieferumfang
Tonarm Pro-Ject 8.6cc
  • Gerader 8,6-Zoll-Tonarm
  • Lieferung mit montiertem und justiertem MM-Tonabnehmer Ortofon 2M Red
  • Gegengewicht für Tonabnehmer von 6,5 - 8,5g Gewicht beiliegend. Weitere Gegengewichte als optionales Zubehör erhältlich
  • Headshell und das konische Tonarmrohr sind aus einem Stück Kohlefaser gefertigt
  • Das Tonarmrohr kann nach Lösen einer Schraube verdreht werden. Dies erlaubt trotz des festen Headshells eine horizontale (Azimut-) Justage des Tonabnehmers
  • Vier gehärtete, in Saphiren gelagerte Edelstahlspitzen bilden die invertierten horizontalen Tonarmlager
  • Über das mit vergoldeten RCA/Cinch-Buchsen und einer Masseklemme ausgestattete Anschlussterminal können individuelle NF-Kabel zum Phonoeingang des Verstärkers eingesetzt werden
  • Tonarmkabel Pro-Ject Connect it Phono RCA-E (Länge 123cm) im Lieferumfang
*TPE: Thermoplastisches Elastomer mit hoher Vibrationsdämpfung, ähnlich Sorbothane®.

Technische Daten:

Passender Phono-Vorverstärker: z.B. Pro-Ject Phono-Box S2

Dieses unbestrittene Meisterwerk ist auf 2500 Stück weltweit limitiert.